Der kleine Gian......
Sein Schreien hat sich nun ausbezahlt und er ist ein
richtiger süsser kleiner Rotzlöffel und frecher Spatz geworden.
Gian, der jetzt von seiner neuen Familie auf den Namen Raudi getauft wurde,
hat ein tolles Zuhause bekommen in Nottwil ( Kanton Luzern )
Ein mega grosses Danke schön an dich , liebe Klara, dass du dem
kleinen Raudi so ein schönes Zuhause gibst, denn er hat es mehr als verdient, oder?
Raudi hat sein Kampf in seinem jungen Leben gewonnen und geniesst nun
ein Leben in Saus und Braus und sogar bereits nach kurzer Zeit die ersten Ausflüge in den Garten, natürlich nur in Begleitung von seinem Personal.Juheeeeeeeeeeeee
Lieben dank an alle und viel Spass mit dem kleinen Pascha "Raudi " .
Erika


Jonny im neuen Zuhause, ist der ein Glückspilz.....

Jonny , der kleine Pascha und Macho im Glück....
Sein Leben lag buchstäblich auf der Strasse und seine Rettung Dank einem
aufmerksamen Autofahrer.
Der kleine Fratz erholte sich sehr schnell und fühlte sich gleich am ersten Tag wie Zuhause,  denn sein neues Zuhause im Kt. Solothurn bei Sarah, Ihrem Lebenspartner Ive und den beiden Kindern ist eben nur einfach toll.
Hey ihr Lieben, nochmals herzlichen Dank für alles und dass ihr dem kleinen "Macho"  ( grins ) so ein liebevolles Zuhause gebt,
wo er nach der Eingewöhnungszeit die Möglichkeit hat, die Natur ganz nah zu erkunden.
P.s. Danke für das ihr den armen und verschupften wunderschönen Cali, von einer anderen Organisation gerettet habt.  Der arme Cali, mit seinen Rippenbrüchen und der nur noch  Haut und Knochen war , bekommt von Euch viel Liebe und Zeit .
Cali und der kleine Jonny......... Juhheeeeeeeeeeee.
Danke für alles ihr Lieben, auch für den Lieben Gästebucheintrag .
Alles Liebe und Gute
Erika


Miu der schöne stolze Main Coon Kater darf bei seinem Frauchen bleiben. Freunde herrscht!!!

Belle Amie ebenfalls im Glück....

Belle Amie wurde vermittelt auf einen Bio Hof wo viel Artgenossen und andere 4-Beiner wohnen. Auch die 2-Beiner freuen sich über den Zuwachs von Belle Amie.....

Maila die süsse....endlich endlich....

Molly , genannt Maila im Glück !
Einfach nur schön.
Die süsse Maus durfte in Neudorf ( Kanton Luzern ) bei Fam Peter in ein tolles
Zuhause ziehen.
Alle sind Happy und Maila fühlt sich gleich am ersten Tag so , als ob sie schon immer dort Zuhause war.
Liebe Daniela , Noah und der Rest der Familie :-)
Ein mega Danke schön, dass ihr der verschmusten Maila, welche schon so lange auf Zuneigung warten musste, ein Zuhause gebt.
Endlich spürt sie Liebe und Zuneigung und man sieht, wie sie es gleich von
Anfang an geniesst.


Danke an die ganze Familie.
Liebe Grüsse und weiterhin viel Spass mit der frechen Maus.
Erika
P.s. Für Fredi alles gute in der anderen Welt.


Die  2 Siamesengeschwister konnten platziert werden.....

Juhui, unsere Schnüfi darf in unserer Meldestelle bleiben,bei Erika....Danke liebe Erika

Shary im Glück; Sechser gezogen!!!!

Shary wohnt nun im schönen Basler Land zusammen mit der Katze Nala.
Nala hat vor einigen Wochen ihr Gspändli verlohren und ist nun wieder
happy , eine "neue " Freundin zu haben.
Nach wenigen Wochen Hausarest darf Shary nun bereits die grosse weite Welt draussen entdecken.
Die ganze Familie und alle 4 Beiner sind happy , dass Shary nun ein neues Familienmitglied ist.
Herzlichen Dank an Familie Gerhard , dass ihr der hübschen Sahry so ein tolles Zuhause gegeben habt.
Weiterhin viel Spass mit all Euren tierischen Freunden.
Liebe Grüsse
Erika Bieri


Jessy im Glück; Nacktkatze und Haarkatze voll happy

So schnell entwickelt sich eine Freundschaft egal ob mit oder ohne Haare.....

Unsere Jessy.......wohnt nun ganz nah von unserer Präsidentin……

die Schmuse Katze wie im Bilderbuch wohnt nun bei Familie Hartmann in Wohlen .
Jessy`s neue Freundin ist eine Nackt Katze und zwei  katzenfreundliche Hunde.
Die süsse Maus hat noch nie im Leben eine Nackt Katze gesehen, aber
sie wird es bestimmt bald lernen, dass auch "sie, wenn auch ohne Pelz",  eine Artgenossin  ist.
Herzlichen Dank Herr und Frau Hartmann, dass Sie der verschmusten Jessy in tolles Zuhause auf Lebzeiten geben. Ein richtiges Zuhause hat Jessy bisher nie gehabt. Sie hat nur Dank einer lieben Frau, welche auf diesem Hof wohnte und sich der armen Katzen erbarmte, überlebt…
Auch Jessy hat es einfach verdient, mit ihrer Vergangenheit endlich abzuschliessen und in eine schöne Zukunft zu blicken.


Herzlichen Dank.
Alles Gute und Liebe Grüsse
Erika Bieri


Auch Elli auf Wolke 7.........................

Die süsse Maus ELLI und meine Wenigkeit wurden an diesem sonnigen Wintertag voller Freude und Aufregung in Langenthal erwartet.
Elli wird nun endlich auch ein schönes Katzen Leben haben bei Christine und ihren beiden Sampfoten, dem Mupf, einem gehörloser Senioren Kater und der vespielte Kätzin Mishka.
Elli darf , wie ihre beiden Artgenossen nach der Eingewöhnungszeit den freien Ausgang durch die Katzen Klappe nach Lust und Laune geniessen.
Ich Freue mich sehr für die süsse Elli und möchte mich
in diesem Sinne ganz herzlich bei Christine aus Langentahl
bedanken, dass sie und ihre beiden Samtpfoten der süssen Elli
so ein schönes Plätzli geben.
Immer schön, wenn es solche netten Menschen gibt und
immer aufs neue eine Ladung  Motivation puur , sich für unsere Vierbeiner
einzusetzten.
Herzlichen Dank, Liebe Christine und viel Spass und viele
schöne Erlebnisse mit deinem " neuen" Trio.
Erika


Amina im Glück auf Wolke 7!!!!!!!!!!!!!!

Einfach immer wieder ein Mega Aufsteller wenn die
geschundenen und misshandelten Katzen
eine so tolle Aussicht auf eine so gute Zukunft haben.

Amina , die kleine süsse Maus ist herzlich ihrem neuen Zuhause aufgenommen worden.
Die beiden Katzen Charly und seine Schwester aus dem Tierheim freuen sich sehr über die kleine Amina.
Die erste begegnung mit Charly noch ein wenig vorsichtig, aber schon nach kurzer Zeit sind "unsere" Amina und der Kater Charly gut befreundet und beobachten den Hauswart draussen beim Schneeräumen.
In diesem Sinne, Liebe Karin, einfach nur ein grosses Dankeschön dass die Kleine bei dir ein so schönes Plätzli bekommen hat !!!
Genau das ist immer wieder die beste Motivation nie aufzugeben um so  unseren Mitgeschöpfen ein schöneres Leben zu ermöglichen.
Alles Gute und Herzlichen Dank für alles.
Erika


Ich bin dänn än schönä Güggel findet ir das auf? Drum händ die Frauä mich in ihre Stall abgschleppt......Diä werdet sich no wundere....giggeri gi.......

Der Frühling für Balthasar und  Co ist gekommen....

Glück im Unglück und ein Suuuper Plätzli für den schönen farbenfrohen Güggel Balthasar bei Rosalie, Hanny und Henne, den drei freundlichen Hühnern.
Auch wenn Balthasar noch den „Stuben, bzw. Stallarrest“ aushalten muss, wegen dem vielen Schnee in seinem neuen Zuhause, darf er nach der Schneeschmelze bald raus auf die Wiese zu seinen neuen Frauelis.
Herzlichen Dank an dich , Liebe Jsa , für die Vermittlung von Balthasar und viel Spass mit Deinem "neuen" Paten Güggeli. :-)
Liebe Grüsse
Erika


Luna im Glück

Das beste HAPPY NEW JEAHR für die Sternenguckerli Kätzin LUNA!!
Claudia und Tinu aus dem Kanton Solothurn .........sind  das Beste was der LUNA passieren konnte !
Luna darf nun bei den beiden endlich ein schönes Leben haben mit viel Liebe und Wärme  und Geborgenheit.
Jeden Tag genug zu Essen, Sicherheit, viel Liebe, Artgenossen zum Spielen und zwei Menschen mit einem grossem Herz für Katzen.
Luna wird einfach mit ihrer Behinderung so geliebt wie sie ist.
Schon unser Schoppen Flaschen Büsi JERRY- LEE durfte bei den beiden im Sommer 2014 einziehen.
Liebe Claudia, Lieber Tinu.
Herzlichen Dank für Eure Freundschaft und noch wichtiger; herzlichen Dank für Euer grosses Herz in dem nun die süsse Maus LUNA auch ein Plätzli bekommen hat.
Ihr seid das Beste was es gibt.
Viel Freude mit all Euren Samtpfoten.
Erika


Happy new year, lieber Milou und by by

Der verschmuste Kater durfte zu Familie Bürgisser ins Fribourger Land ziehen.
Milou fühlte sich innert ganz kurzer Zeit schon wie Zuhause.
Er darf bei seiner neuer Familie  ganz alleine " Platz Hirsch " sein und nach dem Stubenarrest auf Entdeckungstour hinaus in die Natur.
Herzlichen Dank an die ganze Familie, dass Ihr dem verschmitzen Kater so ein tolles Plätzli gebt , wo
er genau so ein Leben haben darf, wie er es braucht und sich immer gewünscht hat.
Viel Spass weiterhin mit Eurem neuen Mitbewohner und nochmal alles Gute für das neue Jahr.
Erika Bieri


Macha hat  ein Zuhause gefunden und ist nun der König im neuen Zuhause...

Weihnachten, der Glücksbringer für Daisy.....Daisy im Glück

Die kleine Yorksihre Hündin Daisy feiert Weihnachten im neuen Zuhause.
Daisy fühlte sich von anfang an wohl in ihrem neuen Zuhause bei Frau Akmann im Kanton Zug.
Ein kleiner Pudel Rüde ist ihr Spielkamerad und die beiden verstehen sich hervorragend.
Herzlichen Dank an Daisys neuem Frauchen und alles gute mit Ihren beiden vierbeinigen Freunden.


Lena feiert Weihnachten bereits jetzt, denn ihr Weihnachtswunsch nach einem Kuschelkörbchen wurde diese Woche erfüllt.........Felice navidad.......liebe Lena

Tja, was braucht es da noch grosse Worte..
Die Bilder sprechen für sich.
Frau Schmid und Herr Fuchs aus dem Kanton Luzern haben die kleine Lena auf der Hompage vom TBI gesehen und sich sofort in die kleinen
süssen Augen von Lena verguckt.
Beim Besuch von den beiden, hat sich die Lena gleich mal bei den beiden Lieben Menschen hinein gekuschelt und ihr Motörchen ist auf hoch Touren gelaufen.
So schafft man sich Plus Punkte ...... hihi
Die 4 Beinige Mitbewohnerin MILA wird die neue "Freundin " sein von Lena und später der kleinen die grosse weite
Welt draussen zeigen.
Liebe Frau Schmid und Lieber Herr Fuchs, nochmals herzlichen Dank dass Sie der kleinen Maus so ein schönes Plätzli geben.
Darf gar nicht dran denken, was aus ihr geworden wäre , wenn der aufmerksame Auto fahrer nicht unmittelbar Reagiert hätte und die kleine  nach dem zusammen Stoss mit einem Auto zum Tierarzt gebracht hätte...... !!??
Nun ist alles gut . Viel viel Spass mit Euen beiden Samtpfoten und Danke für alles.
P.s. gerne besuche ich mal Ihr neu eröffnetes Restaurant in Luzern. Sieht ganz gemütlich aus auf Ihrer Hompage.
www.fuchsundcorra.ch
Alles Gute
Erika Bieri


Zusammen mit seinem Bruder; Aus dem fahrenden Auto hinausgeworfen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Raus- und Weggeworfen----- aus dem fahrenden Auto….

Man kann es nicht glauben, aber es ist wahr und traurig. Nur dank dem Beherzten handeln der Person, welcher diesen Zwischenfall beobachtet hat, überlebte der inzwischen GIAN getaufte Kater diese Misshandlung. Sein Bruder war so verstört, dass er über die Strasse gerannt ist und von einem Auto überfahren wurde und nicht überlebte.
Beim Tierarzt hat sich glücklicherweise herausgestellt, dass GIAN keine grosse Verletzungen vom Sturz davon getragen hat. Sein Trauma jedoch, muss er nun verarbeiten.
Noch mehr Glück hat der kleine GIAN, da er unmittelbar nach diesem Zwischenfall ein neues Zuhause bei einer Familie im Kanton Luzern bekommen hat wo eine 1 Jährige Kollegin zum Spielen und Kuscheln auf ihn wartet. Nach einer Eingewöhnungszeit darf GIAN die Natur geniessen.
Herzlichen Dank an die Famile Roht, die dem Kater viel Liebe und Zuneigung schenken, damit er das Erlebte schnell verarbeiten kann.

Alles Gute und viel Spass mit Euem Kater GIAN .
Erika Bieri


Weihnachten für Paula -schon vor Weihnachten-!!


Unsere Findel Kätzin Paula durfte zum ersten Advent ihr Köfferchen packen und zu der Frau Scharcz mit Tochter einziehen.
Paula hat sich nach wenigen Minuten sofort Zuhause gefühlt und geniesst es ,dass sie nun endlich wieder ein eigenes Zuhause hat.
Herzlichen Dank an die Familie, die der
kleinen Maus so ein tolles Plätzli geben und dass sie nach der Eingewöhnungszeit nach Draussen
in die Natur gehen darf um all das Schöne zu entdecken.
Ich wünsche euch alles Liebe und Gute
Liebe Grüsse
Erika


Sissi und Wendy, endlich geschafft....

 

Endlich ist es soweit und die 12 Jährige Sissy und ihre Kollegin , die 12 Jährige Wendy durften ihr Köfferchen packen.
Die beiden haben das Beste und Schönste Zuhause bekommen bei Patricia und ihrer Familie im Kanton Luzern.
Sogar ein Senior Kater mit dem Namen Roberto wird nun ein Freund für die beiden Prinzessinen.
Liebe Patricia und Familie, herzlichen Dank dass ihr so viel Verständniss und so viel Liebe zu vergebn habt für die beiden Mitgeschöpfe Sissy und Wendy.
Die beiden haben es mehr als verdient einfach noch ein paar schöne und glückliche Jahre mit viel Zuneigung und Liebe zu verbringen.
So werden die beiden bestimmt schnell vergessen, dass sie einfach als "weggeworfen und nicht mehr gebraucht" wurden.
Ich bin überzeugt, die beiden werden sehr schnell das Vertrauen finden zu Dir und deiner Familie , sodass die erste Schüchternheit bald auch Vergangenheit ist und auch bleiben wird.

 

Viel  Spass mit dem neuen 3-er Team, Sissy, Wendy und der voll lockere Kater Roberto.
Danke für alles .
Erika

 

Samira und Siras im Paradies.....oder eben 6-er im Lotto!!

Danke Danke für uns neues schönes und liebevolles Zuhause!

 

 

 

Der hübsche Tiger Kater Silas und seine Schwester , die sensible Schildpatt Kätzin Samira

 

haben im Kanton Bern das beste Zuhause gefunden was es gibt. "Man " sagt, dass die Büsis seine Besitzer selber aussuchen und genau so war es auch. Die eher schüchterne Samira hat sich innert Minuten an ihr neues Frauchen geschmiegt als ob sie mir sagen wollte; hey, genau bei dieser Lieben Sarah will ich einziehen. Bei jedem anderen "Besuch" hat sich die süsse zurück gezogen, aber nicht bei Sarah. Dieser Anblick- ein Gefühl wie im Traum. Liebe Sarah, nochmal ein herzliches Danke schön für alles was Du den Katzen Geschwistern gibst. Silas, der kecke Pascha und die Süsse Samira haben es einfach verdient nun endlich das beste Plätzli zu haben das es gibt und ich bin zu 100 % Prodent überzeugt , dass einfach alles genau richtig ist so.

 

Viel Spass mit den beiden und nochmals Herzlichen Dank für alles .

 

( Auch an Deine Frau Mama )

 

Erika

 

 

Liebe Frau Bieri

 

 

 

Nun komme ich endlich dazu, Ihnen einen etwas ausführlicheren Bericht sowie ein paar Fotos zu senden :)

 

Jetzt ist es schon 5 Tage her, seit ich die beiden herzigen Fellnasen Silas (Spitzname Muchacho) und Samira (Spitzname Prinzessin) von Ihnen bekommen habe. Und ich darf stolz berichten, dass sich die beiden noch am selben Tag wie zuhause gefühlt haben und auch sehr schnell gelernt haben, was sie dürfen und was nicht (naja, bei gewissen Sachen wissen sie jedenfalls, dass sie es nur dürfen wenn ich nicht Zuhause bin ;)). Silas hat gleich von Anfang an alles erkundet und beschnuppert. Samira versteckte sich erstmal für ein paar Stunden, doch dann folgte sie dem Beispiel ihres Bruders und schaute sich ihr neues Zuhause genauer an. Beide haben von Anfang an ihr Kistli benutzt und haben einen gesunden Appetit entwickelt.

 

Silas ist der Freche der beiden - mutig und furchtlos trotzt er sogar dem Staubsauger. Er will alles entdecken und überall raufklettern. Auch wenn er manchmal etwas gar grob und rowdyhaft ist, ist er dennoch ein extrem verschmuster und lieber Kater. Wenn ich auf dem Sofa liege und fernsehe, liegt er gerne auf oder neben mir und lässt sich kraulen. Er ist überaus neugierig und begrüsst jeden Besucher überschwänglich. Liebevoll passt er auf seine Schwester Samira auf und folgt mir auf Schritt und Tritt.

 

Samira ist wirklich die hübscheste kleine Katze, die ich je gesehen habe. Ihr wunderschönes Fell, die grossen grünen Augen und ihr sanftes Wesen machen sie zu einer echten Traumkatze. Obwohl sie viel vorsichtiger ist als ihr Bruder, steht sie ihm in punkto Schmusen in nichts nach. Wenn sie erst mal Vertrauen gefasst hat, kann sie gar nicht genug bekommen von Streicheleinheiten. Egal ob Mensch, Handy oder Tischbein - am liebsten würde sie alles zu Tode schmusen. Manchmal liegt sie auf ihrem Deckchen, dann springt sie aus dem Nichts auf und läuft zu mir um sich ein paar Streicheleinheiten zu holen, dann legt sie sich wieder hin. Am Morgen, wenn ich die Nachtischlampe anzünde, kommt sie zu mir aufs Bett um mich herzhaft zu begrüssen. Sie wird jeden Tag etwas mutiger, nur das böse Staubsaugermonster jagt ihr noch grosse Angst ein, dann muss sie sich unter dem Bett verstecken ;)

 

Ich habe riesige Freude an den beiden und will sie nie mehr hergeben. Heute wird das Balkonnetz montiert, dann dürfen sie endlich draussen sitzen und die Welt beobachten!

 

Ich danke Ihnen nochmals, dass Sie mir die beiden anvertraut haben und mich so gut beraten haben. Sollten Sie irgendwann in der Region Thun sein, melden Sie sich doch für einen Besuch :)

 

 

 

Ganz liebe Grüsse und einen schönen Tag!

 

Sarah Bieri

 

Das Geschwister Paar Gorgie und Tija im Glück.

Die beiden haben ein wunderbares Zuhause im Kanton Luzern bei einem Jungen Ehepaar erhalten.

 

Herzlichen Dank an Matthias und Regina , dass ihr den beiden ein Kuschelkörbchen schenkt.

 

Danke vorallem auch für die Geduld, Euer gutes Zureden, welches die beiden Katzen beruhigte.

 

So hat sich die Lage innert kurzer Zeit entspannt und alle sind happy und zufrieden.

 

Wie man sieht, sehen beide Kätzchen voll zufrieden aus und freuen sich auf das neue Leben an der Seite der jungen Eltern.

 

Alles Gute für Euch vier und zwei Beiner . ;-)

 

Erika

 

 

 

Gino und Minousch dürfen bleiben....

Gino und Minousch bleiben zuhause bei Ihrer Mama. Sie haben sich daran gewöhnt zuhause zu bleiben und möchten gar nicht mehr nach Draussen. So stimmts für alle...Auch schön...Danke, dass die Katzen in Ihrer gewohnten Umgebung bleiben dürfen...

Sava - Sechser im Lotto gewonnen

 

Unser kleiner Herzensbrecher..... SAVA.

 

Der kleine hat ja wieder ein sechser im Lotto gewonnen........ ungalublich, aber schön.

 

Ein wunderschönes Zuhause im Napfgebiet ( Kanton Luzern ) , wo sich noch  Fuchs und Hase gute Nacht sagen.

 

Ein Traum und die Ruhe selbst.

 

Ein spannender Wanderweg, direkt vor dem Haus in den Wald wo der "kleine "  ;-) jeden Tag eine grosse Piratenburg zum entdecken hat.

 

Sava und ich wurden mit groooooooooser Freude und Aufregung erwartet .

 

Gleich beim Kaffe Kränzchen in seinem neuen Zuhause, hat sich der kleine Herzensbrecher

 

sofort neben sein neues Frauchen auf die Sitz Bank gesetzt, damit er auch ja alles mitbekommt, was  wir über ihn sprechen.

 

Eben, wie gesagt, ein kleiner Herzensbrecher, den man einfach gern haben muss.

 

Herzlichen Dank an Hämpu und Sonja, dass ihr  Sava ein so schönes Zuhause gebt.

 

Ich wünsche Euch allen von ganzem Herzen ganz viel Spass und jeden Tag viele lustige Stunden mit dem Pinscher Rüden "SAVA"

 

P.s. auf dem nach hause weg musste ich ja trotzdem ein Tränchen von meinen Wangen wischen. :-(

 

Alles Liebe und Herzlichen Dank

 

Erika

 

Nach getanem Spielen in Mamas Bett relaxed es sich so doll!!!!!!!! Grussli Euer SAVA..

Katzenmama Mia hat es auch geschafft, ein tolles Kuschelkörbli wartet auf sie...

 

Unsere Katzenmama " Mia" .......

 

endlich hat auch sie ein schönes neues Zuhause bekommen.

 

Die süsse Maus hat sofort ihr neues Zuhause erkundiget.

 

Mia ist einfach nur dankbar für jede Zuneigung und eine süsse Maus hoch drei.

 

Nun muss ( darf ) sie einfach noch die Eingewöhnungszeit mit Hausarest durchstehen und danach hat sie ein Paradies auf Erden.

 

Freiheit in Hülle und Fülle, Bäume zum Klettern, Wiesen und Wälder zum entdecken und eine Aussicht.........

 

EIN TRAUM.

 

Herzlichen Dank an Martina und Ihren Lebens Partner , dass ihr der süssen MIA ein so tolles

 

Zuhause bietet.

 

Mia wird euch beiden für ewig danbar sein.

 

Liebe Grüsse und viel Spass mit "meiner " Mia.

 

Erika

 

Endlich angekommen, das Warten von Flöckli hat sich gelohnt...

Flöckli im Glück..

Pino im Glück!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

 

Pino, unser Beagle Rüde hat in Basel Land ein tolles Plätzli bekommen.

 

Pino ist der Prinz in seinem neuen Zuhause und hat sich gleich sofort wohl gefühlt.

 

Völlig aufgeregt und voller Freude hat er das neue Zuhause beschnüffelt.

 

Nun darf er jeden Tag auf den ausgedehnten Spaziergängen mit seinem neuen „Frauchen“ viele Artgenossen treffen und zuhause die Schmusestunden mit „Frauchen“ auf dem Sofa geniessen.

 

Herzlichen Dank an Frau Raeser und Ihrem Sohn aus Riehen ( Basel Land ) für den tollen Empfang von Pino und

 

Herzlichen Dank auch für die Spende an unseren Verein, für das Schlitzohr Pino.

 

Viel Spass und viele schöne Spatziergänge zusammen mit dem kleinen PINO.

 

Pino schon ganz schlapp....

Muss mal kurz Pause machen
Muss mal kurz Pause machen

Die letzten 2 Kitten von Katzenmutter Mia zogen in den Kanton SZ (wegen den günstigen Steuern)??

 

Auch die 2 anderen kleinen von unserer Mia " Familie " haben ein tolles Plätzli bekommen.

Moni und Mayeli leben im Kanton Schwyz, bei Herr Fuhrer und Frau Spörri.

 

Die beiden sind Katzenliebhaber und -Kenner durch und durch.

Moni und Mayeli werden im Kanton Schwyz ein wunderschönes Leben haben und dürfen später auch den Freigang in die Natur geniessen.

 

Herzlichen Dank an Herr Fuhrer und Frau Spörri ( auch für die Geduld mit den den beiden)

 

Na ist das jetzt unser neuer Schlafplatz? Luxus pur gel?
Na ist das jetzt unser neuer Schlafplatz? Luxus pur gel?
Was ist denn das?
Was ist denn das?
Macht Spass, wieviele Fische warens denn noch?
Macht Spass, wieviele Fische warens denn noch?

Zwei Kitten von Katzenmutter Mia zogen in den Kanton Luzern

 

Massimo und Jolina, zwei Kitten von Mia haben im Kanton Luzern ein Tolles Plätzli bekommen.

 

Die beiden haben sich gut eingelebt und lassen sich jeden Tag neue Streiche einfallen.


Herzlichen Dank an Herr Bunschi und Frau Schenk fürs neue Zuhause!!

 

 

 



TEDDY IM GLÜCK

 

 

 

Teddy hat ein schönes Zuhause gefunden in Schötz und lebt nun mit seinem neuen Freund, dem Balou zusammen.

 

Bald dürfen die beiden Jungs den Freigang in die Natur geniessen.

 

Danke an Jessica und ihrem LebensPartner und viel Freude an Teddy und Balou.

 

 

Jerry-Lee mit neuem Kumpel Balu...

Update von Jerry Lee; So schön kann Liebe sein................

 

Jerry-Lee, unser kleiner Pascha ,der mit dem Schoppenfläschli aufgezogen wurde, lebt nun im Kanton Solturn bei

 

einer Katzen Fan Familie und 3 weiteren Artgenossen.

 

Herzlichen Dank an Claudia und Tinu, dass ihr dem kleinen Racker ein so tolles Plätzli gibt.

 

Viel Spass mit kleinen. :-)

 

Hier mit seinem neuen Kollegin......er ist natürlich wieder super neugierig!!!!!

 

Zwerghase Rony in unserer Meldestelle in Ohmstal

Zwerghase Rony wohnt nun auf der Pflegestelle vom TBI. Obwohl er noch immer ein kleiner, süsser, dominanter Zwerg ist den Menschen gegenüber, hat er sich mit seinen Artgenossen gut angefreundet

 

 

Die Meerschweinchen-Familie hat ein super tolles Plätzli bekommen, wo sie jeden Tag auf der grünen Wiese herumlaufen können.

 

 

Bella im Glück!!!

Ein nasser, grauer Mittwoch. Es regnet in strömen und die Sicht ist gleich null. Aber nicht für Bella: Ihre Aussicht auf eine schöne Zkunft ist warm und voller Freude.

 

Mit grosser Aufregung wurde unser Eintreffen bei Bella's neuer Familie erwartet und sogar das ganze Quartier hat uns begrüsst.

Bella wird jeden Tag viele Artgenossen treffen, lange ausgedehnte Spaziergänge erleben dürfen und einfach ein tolles artgerechtes leben haben.

 

Herzlichen Dank an Familie Brunner aus Zürich, die der süssen Maus so ein tolles Zuhause für immer geben. Bella hat es mehr als verdient.

 

Für uns ist es immer schön und die totale Motivation weiter zu machen, wenn wir solch nette Menschen kennen lernen.

 

 

Mabel und Michael haben den Sechser gezogen!!!

Wegen einer Heuallergie der Besitzerin musste das Geschwisterkaninchen-Paar Mabel und Michael sofort weg. Die einzige Möglichkeit für die Leute: der Bauer nebenan! Nicht auszudenken, was das für die 2 süssen bedeutet hätte... beziehungsweise eine Frage des Gewichtes, bis Mabel und Michael in der Pfanne landen.

 

Nein, aber nicht mit mir als Tierfreund und überzeugte Vegetarierin. Ein tolles Plätzli haben die beiden Riesen bekommen bei Eliane und ihrem Mann.

Die Minouch wartete sowieso sehnsüchtig auf "neue" Artgenossen, da sie kurz vorher ihren Kumpel verloren hatte. Sobald die Angwöhnungszeit vorbei ist, dürfen Michael und Mabel ein schönes und v.a. ein artgerechtes Hasenleben führen, zusammen mit ihrer Kumpelin Minouch.

 

Tausend Dank an Eliane und ihren Mann, dass ihr den beiden noch viele schöne Jahre in artgerechter Haltung schenkt.

 

 

Nera im Neuen Zuhause

 

Nera geht es super. Sie hat mit Hr Willi einen genialen Partner gefunden. Ich bekomme regelmässig Bericht und Fotos zugeschickt. Nera darf auch nach Draussen, was sie sehr geniesst. Ich bin sehr dankbar. Nera hat es mehr als verdient.

 

Gerne möchten wir Ihrer "Stiftung" etwas spenden. Bitte geben Sie mir die Kontendaten bekannt. Es gibt leider so viel tragische traurige Tiergeschichten :( :(

 

Herzliche Grüsse aus den Bergen

 

Silvia Stephani

 

Calline ist angekommen; Danke an Pferde in Not

Das Pferd Calline hat im Kanton Thurgau ein wunderbares neues Zuhause gefunden.

 

Obwohl es geheissen hat, sie verstehe sich nicht mit Artgenossen, hat sich die süsse Stute unmittelbar nach dem Eintreffen in ihrem neuen Zuhause an den Schimmel Wallach ran gemacht. Auch an der Stute nebenan zeigte Calline grosses Interesse.

Die Freude war einfach enorm, dass Calline so viele tolle nette Artgenossen um sich herum haben darf.

 

Ein herzliches Dankeschön an die Power Frauen von Pferde in Not.

 

 

Endlich angekommen -Tabasco -

Anfangs März durfte Tabasco in den Kanton Bern zu einem jungen Paar ziehen. Ein top Zuhause für den tollen Hund oder ja sogar ein sechser im Lotto.

 

Mit Tabascos vierbeiniger Kumpel Aloha und den beiden Kater Amun und Yuma ist von Beginn an eine Freundschaft für das ganze Leben entstanden.

Vielen herzlichen Dank an Sonja und mario mit ihren tierischen Kumpels, für das schöne Zuhause für Tabasco. Immer wieder schön, wenn man so liebe Menschen, wie ihr seid, kennen lernen darf.

 

 

Findelkater Max im Glück!!

Der "Besitzer" von dem Findelkater Max hat sich leider nicht gemeldet. Nun durfte der verschmuste Party-Kater in eine WG im Kanton Luzern zu katzenfreundlichen Menschen ziehen.

 

Nach der Eingewöhnungszeit darf der süsse raus in die Natur. Max und sein neuer Freund Filou haben sich von Anfang an sehr gut verstanden.

 

Danke an die lieben, bodenständigen jungen Menschen, Jaqueline und Fabio.

Viel Spass

 

 

Unsere Ginni im Glück!!

Das damals arme, ausgehungerte Kätzchen Ginni hat den Sechser im Lotto gewonnen. Und nun ist sie eine Schönheit.

Moritz im Glück!!

Ich freue mich sehr, dass der 7jährige Kater Moritz am 5. Januar 2014 in sein neues Zuhause in Leutwil ziehen durfte. Moritz hat sich gleich mal auf die Socken gemacht, um das neue Zuhause ganz genau zu erkunden.

 

Alles ok lieber Moritz? Na dann, guten Appetitzu deinem ersten Futter im neuen Zuhause.

 

Herzlichen Dank an Familie Hörler, die den verschmusten kater mit viel Liebe bei sich aufgenommen hat.

 

 

Mia im Glück

Die sensible, scheue Kätzin Mara durfte am 11. Dezember 2013 in ihr neues Zuhause bei lieben Freunden von mir einziehen. Mara darf dort ein artgerechtes Leben nach Lust und Laune führen, einfach genau so, wie sie es haben möchte.

Herzlichen Dank an Regi, Pius und Maura

 

 

Zwerggeisslein im Glück, Dank Findeltierpark Lengnau im Berner Seeland, Herr Binggeli

Am 10. Dezember 2013 wurden die 4 Zwerggeissen bei Herr Binggeli, Findeltierpark Lengnau im Berner Seeland, herzlich empfangen.

Besten Dank an Herrn Binggeli im Namen aller vierbeinigen Freunde

 

 

TBI

Tierschutzbund Innerschweiz

6015 Luzern
info@tierschutzbund-innerschweiz.ch
Tel: 056 / 640 11 17