Tierschutzbund Innerschweiz TBI

 

 

 

Protokoll der Mitgliederversammlung vom 25. Mai 2018, 17.00 Uhr

 

 

 

Bahnhofbuffet Olten

 

 

 

Anwesend

 

  • Erika Bieri, Rosanna Hill (Vorsitz), Christina Schär, Heinz Schär

 

Entschuldigt

 

  • Ruth Gloor (aus TBI ausgetreten), Carmela Kiefer (Revisorin) infolge Krankheit, Frau Beatrice Hafner (Arbeitsüberlastung)

 

Begrüssung

 

  • Durch Rosanna Hill

 

Stimmenzähler

 

  • Heinz Schär

 

Das Protokoll der Mitgliederversammlung vom 12.05.2017 wird verlesen und genehmigt.

 

Jahresbericht 2017

 

  • Erika Bieri und Rosanna Hill erzählen von diversen Tierschutznotfällen von

  • Katzen, Hunden, Pferden, Fische, Rehe und wie immer Schafe und Rinder.

  • Es geht immer wieder um dieselben Missstände; ausgesetzte und verletzte Katzen, abgegebene Hunde, Pferde die irgendwo alleine dahinvegetieren, Fische welche man ohne Patent fischt, in einem Brunnen zwischenlagert, bis diese gefressen werden, mit dem Mähdrescher getötete Rehkitzen, Schafe und Kühe in brütender Hitze ohne Schatten und teilweise auch ohne Wasser etc. etc.

 

Kassabericht 2017

 

  • Gewinn Fr. 5.931.45

 

Die Mitgliederzahl stagniert weiter. Wir sind nach wie vor auf Spenden und Legate angewiesen. Dank einigen grösseren Spenden und 2 Legaten konnte ein Verlust, wie im letzten Jahr, verhindert werden und konnten sogar einen Gewinn verbuchen.

 

Bericht der Kontrollstelle und Déchargeerteilung

 

  • Revisorin Carmela Kiefer, welche krankheitshalber abwesend ist, hat den Revisionsbericht schriftlich geliefert und erklärt darin, dass die Buchhaltung einwandfrei und gut dokumentiert geführt wurde und schlägt die Jahresrechnung zur Genehmigung und Décharge vor. Dies wird einstimmig genehmigt.

 

Wahlen Vorstand

 

Es stellt sich zur Verfügung und werden wieder gewähnt;

 

  • Rosanna Hill, Präsidentin und Kassieramt

  • Erika Bieri; Meldestelle für Tierschutzfälle und Tiervermittlung

  • Carmela Kieser als Vorstand und Revisorin

  • Frau Dr. U. Buchegger, Vorstand

  • Frau Beatrice Hafner, Beisitzerin

 

Aktivitäten 2017 und 2018

 

  • Die Arbeit des TBI konzentriert sich weiterhin auf die Meldestelle, d.h. Rettung, Pflege und Vermittlung von Tieren in Not. Auch arbei-

  • ten wir weiter mit div. Externen Tierschützern zusammen.

  • Im Oktober 2018 wird wieder ein Rundschreiben an die Mitglieder versandt und hoffen so auf Spendeneingänge.

 

Varia

 

  • Erika Bieri hat die Prüfung zum Eidg. Dipl. Tierpfleger erfolgreich abgeschlossen. Wir gratulieren ganz herzlich!

 

 

Schluss der Sitzung 18.50 Uhr

 

 

Für das Protokoll

Rosanna Hill, 26.05.2018

 

TBI

Tierschutzbund Innerschweiz

6015 Luzern
info@tierschutzbund-innerschweiz.ch
Tel: 056 / 640 11 17