Lucas Hilfeschrei nach einem guten Zuhause, wer hat ihn gehört??

 

Luca, der sensible Kater möchte ein Zuhause bei Menschen mit viel Erfahrung mit Katzen, Verständnis, Geduld  und Liebe, damit aus ihm ein richtiger Schmuse Kater wird.

 

Luca ist im Sept.2017 geboren, geimpft, geschippt und kastriert.

 

Der Sensible Kater hält sich gerne in der Nähe von Menschen auf, braucht aber viel Zeit bis er das Vertrauen findet, damit er die Streicheleinheiten geniessen kann.

 

Entweder hat er keine gute Erfahrungen mit Menschen gemacht oder einfach zu wenig Kontakt zu zum Menschen gehabt. Luca hat eine alte Verletzung am rechten Auge die nun lange behandelt wurde, jetzt aber gut am verheilen ist.

 

Was kann er dafür, dass er kein Zuhause hat und keine Liebe erfahren durfte? Nichts, einfach gar nichts und genau deshalb hat er es verdient, ein tolles Zuhause zu bekommen.

 

Luca braucht unbedingt Artgenossen wo er sich anschliessen kann, das hat er auf der Pflegestelle ganz klar gezeigt.

 

Er fühlt sich gleich viel wohler, wenn er seines gleichen um sich herum hat, wo er so richtig die Nähe spüren und spielen kann.

 

Auch an das zusammen Leben mit Hunden hat sich der süsse auf der Pflegestelle gewohnt.

 

Nach dem Hausarrest möchte der süsse unbedingt Freigang in die Natur, dies sollte aber erst nach einer langen Angewöhnungszeit passieren.

 

Haben Sie ein Kuschel Körbchen frei für den hübschen Kater?

 

Luca wird von der Pflegestelle mit einem Starter Paket von seinem gewohnten Futter und einem Schutzvertrag vermittelt.

 

Wenn Sie dem sensiblen Kater ein tolles Zuhause geben möchten, melden Sie sich direkt auf unserer Meldestelle.

 

tbi.meldestelle@bluewin.ch oder 079 830 30 44

 

Zuhause verloren, wer hat in seinem Zuhause noch Platz für die süsse Chilli? Ist reserviert!!

 

Die Schmuse Königin Cilli möchte einfach wieder ein Zuhause, das sie leider wegen Umzug von ihrem Frauchen verloren hat.

Cilli ist im August 2012 geboren, geimpft, geschippt und Kastriert.

Die süsse Maus möchte gerne ein Zuhause wo sie alleine Prinzessin sein darf.

Sie ist sich zwar gewohnt an Artgenossen, hat aber manchmal etwas Mühe damit, wenn diese zu aufdringlich werden. 

Daher würde es eher klappen wenn ein ruhiger Artgenosse im gleichen Haushalt wohnt, ist aber nicht zwingend.

Cilli möchte einfach nur Schmusen und Kuscheln den ganzen Tag und nach dem Hausarrest die Möglichkeit zum Freigang in die Natur, denn das ist sie sich so gewohnt. An das zusammen Leben mit Hunden ist sich die Maus gewohnt und wäre überhaupt kein Problem. Cilli kann gerne in eine Familie mit schulpflichtigen Kindern vermittelt werden. Cilli wird mit Schutzvertrag und einem Starter Paket ihres gewohnten Futters von der Pflegestelle vermittelt.

Wenn Sie also ein Kuschel Körbchen frei haben für die Maus und ihr ein tolles Zuhause geben möchten, freuen wir uns Sie kennen zu lernen.

Melden Sie sich direkt auf unserer Meldestelle  unter;

tbi.meldestelle@bluewin.ch oder auf 079 830 30 44

Zuhause verloren, wer hat noch Platz in seinem Zuhause für den sensiblen Malou? Unser sensibeli ist reserviert!!!

 

Der sensible Kater Malou sucht ein neues Zuhause und wartet sehnsüchtig auf der Pflegestelle auf seine neuen Dosenöffner.

Malou ist im Mai 2014 geboren, geimpft, geschippt und Kastriert.

Malou hat ein sensibles Wesen und er braucht etwas Zeit, bis er sich an die neue Situation gewöhnen wird. Er versteht nicht, warum er sein Zuhause verloren hat....

Die Kätzin Joana wäre eine grosse Stütze für Malou, denn er schliesst sich ihr gerne an und fühlt sich bei ihr gleich sicherer.

Daher wäre es ein Volltreffer, wenn Malou mit seiner Freundin Joana umziehen dürfte, dies ist aber kein Muss. Malou wird sich auch an " neue " Artgenossen gewöhnen die mit ihm Kuscheln und wo er sich anschliessen kann. Sein neues Zuhause sollte aber eher in einem ruhigen Haushalt sein, damit Malou mit seinem etwas sensiblen Wesen sich wohl fühlen kann.

Sobald er aber das Vertrauen zu seinem neuen Personal gefunden hat, wird er zu einem richtigen Schmuse König und geniesst die Kuschel stunden in vollen Zügen.

An das zusammen leben mit Hunden ist sich Malou gewohnt und hat damit überhaupt keine Probleme.

Malou möchte auch im neuen Zuhause nach der Eingewöhnungszeit die Möglichkeit zum Freigang in die Natur haben.

Wenn Sie ein Kuschel Plätzchen für den süssen schwarzen, sensiblen Kater frei haben freuen wir uns, Sie kennen zu lernen.

Malou wird von der Pflegestelle mit Schutzvertrag und einem Starter Paket seines gewohnten Futters vermittelt.

tbi.meldestelle@bluewin.ch  oder 079 830 30 44

Zuhause verloren, wer hat in seinem Zuhause noch Platz für die soziale Joana??? Joana ist reserviert!!!

 

Joana wartet auf der Pflegestelle auf ein neues Zuhause das sie leider wegen Umzug ihres Frauchens verloren hat.

Die zauberhafte Tricolor, Silber Kätzin ist im April 2013 geboren, geimpft, geschippt und kastriert.

Joana hat ein zauberhaftes sanftes Wesen und möchte gerne ein Zuhause, das gerne in einer Familie mit schulpflichtigen Kindern sein darf. Sie kuschelt fürs Leben gern und auch mit Artgenossen hat die Kleine Maus keine Probleme. 

Jona könnte gut zu jüngeren Katzen platziert werden, denn mit ihrem zarten Wesen ist sie für ihre Artgenossen so eine Art "Ersatzmami" und sie behütet und schützt die anderen Katzen.

Auch an das zusammen Leben mit Hunden ist sich die Maus gewohnt.

Joana möchte nach dem Hausarrest unbedingt wieder die Möglichkeit zum Freigang in die Natur, denn das ist sie sich gewohnt.

Haben Sie ein Kuschel Körbchen frei für die zauberhafte Joana?

Dann freuen wir uns, Sie kennen zu lernen.

Joana wird von der Pflegestelle mit Schutzvertrag und einem Starter Paket ihres gewohnten Futters vermittelt.

tbi.meldestelle@bluewin.ch oder 079 830 30 44

TBI

Tierschutzbund Innerschweiz

6015 Luzern
info@tierschutzbund-innerschweiz.ch
Tel: 056 / 640 11 17